Buchrezension Teichpflege leicht gemacht


Das Gartenbuch Teichpflege leicht gemacht von Peter Hagen ist unter der ISBN 978 3 8001 5587 3 im Ulmer Verlag erschienen. Der Autor beschreibt in dem mir zur Rezension vorliegenden Sachbuch, wie Gartenfreunde ihren Gartenteich klar und gesund halten.

Zu Beginn des Buches über die Gartenteichpflege geht der Autor auf mögliche Planungsfehler ein, die die Teichpflege erschweren und zur Funktionsunfähigkeit eines Teiches führen können. Dann erfährt der Leser, welche wichtigen Wasserwerte es gibt und welche Bedeutung sie für den Gartenteich haben. Im Zusammenhang mit Messergebnissen der Wasserwerte regt der Sachbuchautor zum Führen eines Teich-Tagebuches an. Dann wendet sich der Autor einem Thema zu, das viele Teichbesitzer beschäftigt: Algen im Gartenteich. Der Leser bekommt Informationen zu den unterschiedlichen Algenarten und erhält Tipps zu Algenbeseitigungsmitteln und verschiedener Methoden der Algenwuchsverminderung. Ein weiteres Kapitel ist der Teichwasserfilterung gewidmet. Der Gartenfreund lernt dabei die unterschiedlichen Filtermethoden kennen und kann sich ein Bild machen von gängigen Teichfiltern sowie deren Einsatzmöglichkeiten. Anschließend geht der Buchautor auf die Reinigung und Aufbereitung des Teichwassers ein. Nachfolgend spricht der Autor Teichpflegeprobleme bei einem undichten Gartenteich an. Er zeigt auf, wie diese mit geringem Aufwand behoben werden können. Hinweise zu Teichpumpen und zur Belüftung des Teiches folgen. Praktisches Zubehör für den Gartenteich wird angesprochen, bevor sich der Autor mit Pflanzen und Tieren im Gartenteich auseinandersetzt. Der Autor legt dar, welche Fischarten für eine Haltung im Gartenteich geeignet sind und auf welche Fischarten der Teichbesitzer besser verzichten sollte. Ein Arbeitskalender und eine Sammlung häufiger Fragen rund um den Gartenteich runden das Sachbuch ab.

An dem Gartenbuch über die Teichpflege haben mir die Erklärungen zu den Pflanzen und Tieren im Gartenteich besonders gut gefallen.