Category Archives: Bücher über Finanzen

Devisenhandel


Das Buch „Devisenhandel“ von Dennis Metz ist unter der ISBN 3 89879 065 7 im FinanzBuch Verlag erschienen. Zur Rezension liegt mir der Nachdruck aus dem Jahr 2006 (von der 2004er Ausgabe) vor. In dem Buch über den sogenannten Forex Markt werden einige Grundlagen des Devisenhandels, sowie zwei bekannte Handelsansätze beschrieben.

Im ersten Kapitel beschäftigt sich der Autor mit einer geschichtlichen Betrachtung des Devisenhandels. Er geht auch auf die verschiedenen Marktteilnehmer am Forex Markt und ihre Absichten und Ziele im Devisenhandel ein. Dann wird die Funktionsweise des Forex in einem weiteren Kapitel im Buch über den Devisenhandel erklärt. Dabei werden die Unterschiede und Besonderheiten von Aktienmarkt und Forex erläutert. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit den praktischen Grundlagen zum Devisenhandel. Der Autor beschreibt die Wichtigkeit des passenden Brokers und erläutert verschiedene Order-Arten. Fachbegriffe zum Forex, wie Margin und Rollover, werden erklärt. Im nachfolgenden Kapitel über die Strategie, befasst sich der Autor mit der anzuwendenden Methodik beim Devisenhandel und dem Zeithorizont. Im fünften Kapitel im Buch über den Devisenhandel werden, nicht nur für den Forex Handel, wichtige Voraussetzungen besprochen. Dazu gehören, wie jeder Trader weiss, Risiko- , Selbst- und Money-Management.

Zum Schluss des Buches über den Devisenhandel weist der Autor auf zwei erfolgversprechende, bereits allgemein bekannte, Handelsansätze hin. Er stellt den Handelsansatz von Unterstützung und Widerstand (Support & Resistance) vor. Ebenso beschreibt er einen Handelsansatz, der sich aus dem Erkennen von Trends am Forex Markt ableitet. Die verschiedenen Handelsansätze werden durch Skizzen verdeutlicht. Im anschliessenden Glossar werden wichtige Begriffe aus dem Forex Markt zusammengefasst.

An dem Buch über den Devisenhandel hat mir vor allem der geschichtliche Abriss über den Forex Markt gefallen.

Die Strategien der Turtle Trader


Das Buch „Die Strategien der Turtle Trader“ von Curtis M. Faith ist unter der ISBN 978 3 89879 285 1 im Finanzbuchverlag erschienen. Zur Rezension liegt mir die 2. unveränderte Auflage aus dem Jahr 2007 vor. In dem Buch beschreibt der Autor „Geheime Methoden, die gewöhnliche Menschen in legendäre Trader verwandeln“ und zwar am Beispiel der legendären Turtle Trader, denen er dieses Buch gewidmet hat.

Der Autor Curtis M. Faith gehörte auch zu jenen Turtle Tradern. Der Name Turtle Trader leitet sich von einem Experiment ab, in dem der Millionär Richard Dennis erfolgreiche technische Trader ausbilden bzw. „heranzüchten“ wollte, so wie man andernorts Schildkröten züchtet. Faith beschreibt, wie die angehenden Trading-Experten unterrichtet wurden und wie die Strategien der Turtle Trader funktionieren. Er gibt aber nicht nur Einblicke in das damalige Trading System. Vielmehr zeigt er Möglichkeiten und Vorgehensweisen auf, die bei der Entwicklung eines Trading Systems erforderlich sind. Dabei muss ein Trading System mit komplizierten Regeln nicht unbedingt bessere Resultate liefern als ein Trading System, das weniger komplex ist. Als Beispiel werden verschiedene sogenannte Breakout-Systeme betrachtet, sowie Trading Systeme, die auf das Verhalten von gleitenden Durchschnitten basieren. Anhand verschiedener Kennzahlen der technischen Analyse, wird die Effizienz der unterschiedlichen Trading Systeme erläutert. Dabei zeigen sich oft erhebliche Schwankungen, je nachdem, welche Zeitintervalle betrachtet werden.

Doch das Buch befasst sich nicht nur mit technischer Analyse und der Modellation von Trading Systemen. Vielmehr werden auch psychologische Gesetzmäßigkeiten und Verhaltensmuster an den Finanzmärkten beleuchtet. Dabei weist der Autor auch auf die gängigsten Fehler beim Traden hin, zu denen sich Trader meist unbewusst hinreißen lassen.

Alles in allem ist das Sachbuch, trotz der vielen analysetechnischen Details, spannend und flüssig geschrieben. Man erhält viele praxisrelevante Infos rund um Devisenhandel, Futures und Aktien. Es gelingt dem Autor, rund um die Story der Turtle Trader, viel Wissenswertes über die Funktion der Finanzmärkte zu vermitteln.