Buchrezension Welpenaufzucht


Das Tierbuch Welpenaufzucht von Hubert Wirtz ist unter der ISBN 3 440 04407 6 bei der Franckhschen Verlagsbuchhandlung / Kosmos-Hundebibliothek erschienen. Der Autor beschäftigt sich in dem Buch über Hunde mit der Zucht, Aufzucht, Pflege und Haltung.

Im Vorwort betont der Autor, dass er mit seinem Buch besonders Liebhaberzüchter mit neu gewonnenem Wissen über die Welpenaufzucht unterstützen möchte. Dann werden die Voraussetzungen für eine erfolgversprechende Hundezucht genannt. Der hundeinteressierte Leser erfährt, unter welchen Gesichtspunkten die Zuchtpartner ausgesucht werden und wie die Paarung abläuft. Daraufhin beschreibt der Autor den Verlauf der Trächtigkeit der Hündin und die Entwicklung der ungeborenen Welpen während der meistens acht bis zehn Wochen andauernden Schwangerschaft der Hundemutter. Er gibt Hinweise zur Gestaltung von Wurflager und Wurfkiste. Dem eigentlichen Geburtsvorgang ist ein weiteres Kapitel gewidmet. Nachfolgend erfährt der Leser, was es bei der Welpenaufzucht zu beachten gibt. In diesem Zusammenhang wird auch die Ammenaufzucht und die Aufzucht mit der Flasche beschrieben. Unterbringung und Fütterung der Welpen sind ein weiteres Thema im Buch über die Welpenaufzucht. Dann befasst sich der Buchautor mit Aufzuchtproblemen, zu denen verschiedene  Krankheiten gehören können. Dem Verhalten und der Psyche der Welpen wird ebenfalls Aufmerksamkeit geschenkt. Der Autor beschreibt unterschiedliche Lebensphasen der Welpen und die stattfindende Entwicklung. Hierbei geht er ein auf Prägung und Sozialisierung der Tiere in den ersten Wochen ihres Lebens. Der Hobbyzüchter erfährt, wie er in den einzelnen Lebensphasen den Welpen bestmöglich bei seiner Entwicklung unterstützen kann. Hinweise zur Abgabe der jungen Hunde an den späteren Besitzer runden das Tierbuch ab.

An dem Buch über die Welpenaufzucht hat mir die Beschreibung der verschiedenen Lebensphasen der jungen Hunde gut gefallen, weil diese ersten Wochen einen großen Einfluss auf die spätere Entwicklung des Hundes haben.