Buchrezension Spielsachen für den Garten


Das mir zur Rezension vorliegende Sachbuch Spielsachen für den Garten wurde von einem Autorenteam erstellt und ist unter der ISBN 978 3 7724 6811 7 im Frechverlag erschienen. In dem Buch wird dem der Hobby-Heimwerker erklärt, wie anhand von detaillierten Anweisungen und sorgfältig erstellten Materiallisten Spielsachen für den Garten selbst gebaut werden können.

Zu Beginn des Buches erfährt der Leser, welche unterschiedlichen Holzwerkstoffe Verwendung finden können und was im Umgang mit Werkzeugen wie Elektrobohrmaschine, Schleifgerät, Fräse oder Säge zu beachten ist. Weil auch der richtige Umgang mit Elektrowerkzeugen gelernt sein will, werden verschiedene Arbeitstechniken beschrieben, die von den angehenden Spielzeugherstellern benötigt werden. Dann folgen mehrere Anleitungen für den Bau von Holzspielzeug für den Garten. Ein gesondertes Anleitungsheft liegt dem Buch bei. Zu den einzelnen Holzspielzeugen gibt es vorab eine Kurzbeschreibung und ein größeres Farbbild, auf dem das Spielgerät in fertigem Zustand zu sehen ist. Dem folgt eine Auflistung der für die Herstellung benötigten Materialien und Werkzeuge. Diese Angaben werden ergänzt durch zusätzliche Informationen wie Materialkosten, beziehungsweise ungefährer Preis, Arbeitsdauer für die Fertigstellung, sowie Schwierigkeitsgrad. Nachdem der Hobby-Heimwerker jetzt inetwa weiß, worum es geht und was auf ihn zukommt, beginnt die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Bau der Kinderspielzeuge für den Garten. Anhand von Fotos kann der Hobbytüftler sein Bastelstück vergleichen mit dem Originalteil aus der Anleitung. Dem Bastelanfänger wird geraten, erst einmal mit kleineren und einfach zu bewerkstelligende Holzspielsachen zu beginnen. Für erfahrene Hobby-Heimwerker stehen anspruchsvolle Holzspielsachen zur Auswahl, zu denen beispielsweise ein Holzhaus mit Rutsche, ein Piratenschiff-Sandkasten oder ein Solarboot gehören.

An dem Buch über Spielsachen für den Garten hat mir am besten das Holzspielhaus mit Rutsche gefallen, weil dies auch noch für ältere Kinder interessant sein kann.