Monthly Archives: Februar 2013

Buchrezension Sittiche richtig pflegen und verstehen


Das Tierbuch Sittiche richtig pflegen und verstehen von Annette Wolter ist unter der ISBN 3 7742 1080 2 im Gräfe und Unzer Verlag erschienen. In dem Tierbuch wird die artgerechte Haltung der Sittiche beschrieben und die verschiedenen Sitticharten werden vorgestellt.

Zunächst wird in dem Buch über das Pflegen und Verstehen von Sittichen der ursprüngliche Lebensraum, sowie Eigenschaften und Merkmale der Sittiche, beschrieben. Eine Auflistung von Entscheidungshilfen soll dann dem Leser vor dem Sittichkauf wichtige Punkte aufzeigen, die für oder gegen eine Anschaffung der Vögel als Hausgenossen sprechen. Dann werden die artgerechten Unterbringungsmöglichkeiten beschrieben. Hierzu gehören Käfig, Zimmervoliere und Freilandvoliere  in der jeweils passenden Ausstattung. Vogelkauf und der Transport und Einzug ins neue Heim der Sittiche werden dann beschrieben.

Pflege, Hygiene sowie die richtige Ernährung der Sittiche nehmen einen weiteren Teil des Buches ein. Dabei werden nicht nur verschiedene Körner, sondern auch Wildpflanzen, Obst und Gemüsesorten beschrieben. Ebenso werden verschiedene Krankheiten im Vogelbuch erörtert, die beim Sittich auftreten können. Das Brüten der Sittiche und deren Verhaltensweisen werden näher betrachtet.

Einen weiteren Abschnitt im Buch über Sittiche bildet die Abhandlung über beliebte Sitticharten. Hierzu zählen beispielsweise der aus Australien stammende Rosellasittich oder der Pennantsittich. Verschiedene Arten der Singsittiche und Grassittiche gehören ebenfalls zu den beliebten Sitticharten. Natürlich darf auch der Wellensittich nicht fehlen, der wohl zur am häufigsten gehaltenen Sittichart zählt. Neben zahlreichen Bildern zu den unterschiedlichen Sittichen, werden die Arten auch bezüglich der Unterarten, Kennzeichen und ihres Verhaltens beschrieben. So kann der zukünftige Vogelbesitzer in etwa abschätzen, welche Sittichart für ihn in Frage kommt und wieviel Platz benötigt wird –  beziehungsweise ob der zu erwartende Geräuschpegel noch zu tolerieren ist.

Ein Sittichlexikon sowie eine Tabelle mit Kennzahlen zur Zucht runden das Buch über Sittiche ab.

Besonders haben mir an diesem Tierbuch die Porträts der verschiedenen Sitticharten gefallen.